Fettleder

Was ist Fettleder?

Fettleder ist, wie der Name schon sagt, ein tiefengefettetes Rindsleder. Leinen aus Fettleder liegen wunderbar weich in der Hand und erzeugen auch bei größerem Zug des Hundes keine Brandblasen oder Druckstellen. Durch die starke Fettung sind Produkte aus Fettleder auch nahezu wasserdicht, was sie wenig anfällig gegenüber schlechten Witterungsverhältnissen macht. Eine Leine aus Fettleder hält bei richtiger Pflege, die allerdings ausgesprochen unkompliziert ist, ein Hundeleben lang!

Leder ist ein hochwertiges Naturprodukt das Unregelmäßigkeiten in Farbe und Struktur haben kann. Diese basieren auf der Naturbelassenheit des Leders und sind ein typisches Qualitätsmerkmal und unterstreichen die Echtheit des Leders.

Pflegetipp: Gelegentlich hauchdünnes Einfetten mit handelsüblichem Lederfett genügt. Sollte die Leine oder Halsband dreckig werden, mit einem feuchten Tuch abwischen.